Zahnimplantation – Schnelle Hilfe bei schlechten Zähnen

Sie kauen, sie beißen, sie lächeln und sie sind einfach ein Teil von uns: die Zähne. Natürlich werden Zähne mit den Jahren stark beansprucht und es kann passieren, dass diese erneuert werden müssen. Manchmal hilft auch die richtige Behandlung für den perfekten Zahn nicht mehr weiter, jedoch gibt es heute schon sehr hochwertige Implantate, die nicht auffallen und sich auch angenehm anfühlen.

Die moderne Zahnmedizin

Nicht selten werden Zähne Unfall- oder altersbedingt verloren oder stark beschädigt. Oftmals ist dies dann ein Verlust der Lebensqualität, denn Zähne werden jeden Tag benötigt. Jedoch hält die moderne Zahnmedizin die Zahnimplantation zur Stelle, die in solchen Fällen schnelle Hilfe bietet. Bei einer Zahnimplantation werden „Pfeiler“ aus körperverträglichem Rein-Titan verwendet die, die Zahnwurzel ersetzt. Dabei ist dieser Vorgang vollkommen Schmerzfrei und die Pfeiler werden in den Kiefer eingepflanzt. Hier verwachsen sie mit dem Kieferknochen.

Ein Gefühl wie ein echter Zahn

Auf dieser künstlichen Wurzel können dann Kronen, Brücken oder auch Prothesen befestigt werden, die eine gute Lösung gegen Zahnprobleme bieten. Die Zahnimplantation hat zahlreiche Vorteile zu bieten, unteranderem übermitteln die Implantate ein natürliches Gefühl.